nachhaltiges Imkern für glückliche Bienen

unsere Vision

Wir wollen optimale Bedingungen für ein nachhaltiges Imkern zum Wohl der Biene schaffen.

Nachhaltigkeit als Unternehmensphilosophie

Um unsere Vision umzusetzen, wird großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Wir beziehen unsere Rohstoffe wie Holz oder die Naturfaserdämmung so regional wie möglich und produzieren unsere Beuten in der Region.

Wir geben auch unser Bestes, Müll zu vermeiden und sorgfältig mit unseren Rohstoffen umzugehen. So bekommt aktuell jeder Käufer einer Bienenbeute, eine Papiertüte voll mit Weymouth-Kiefer-Späne mit, die bei der Produktion anfallen und die wohl jede:r Imker:in gut für den Smoker gebrauchen kann.

Auch unsere Serveranwendungen laufen ausschließlich auf Servern in Deutschland, die zu 100% mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben werden.

Außerdem bauen wir Schritt für Schritt unser Nachhaltigkeitskonzept aus, das unter anderem mehr Verwendung von recycelten und recycelbaren Rohstoffen vorsieht. ♻️

Weitere Schritte hin zu mehr Nachhaltigkeit könnt ihr bald in unserem Blog nachlesen.

das Team hinter der Vision

Rainer Hackenbuchner

Rainer Hackenbuchner

Geschäftsführer

Mit seiner Idee, die Bienen vor der Varroamilbe ohne chemische Behandlungen zu schützen, legte er den Grundstein für beeonic. Rainer's zu Hause ist die Werkstatt, wo CAD Konstruktionen und Prototypen erstellt werden und die Fertigung vorangetrieben wird.

Stephan Jäger

Stephan Jäger

Geschäftsführer

war von Rainer's Idee begeistert und wollte sich mit seinen Fähigkeiten für ein nachhaltiges Imkern einsetzen. Stephan kümmert sich um alles, was am Computer erledigt werden kann. Das geht vom Aufbau eines Monitoringsystems bis hin zum Marketing.

Fortschritt durch Entwicklung

Um das Imkern nachhaltig zu gestalten und den Imker:innen bestmögliche Produkte zu bieten, entwickeln wir uns, unsere Produkte und unser Nachhaltigkeitskonzept ständig weiter.

Wir sind stets an neuen Lösungen interessiert und versuchen altbewährtes Imkerwissen mit neuen Technologien und Produktionsmöglichkeiten zu verbinden.